Unser Ziel: Probleme lösen, Beschäftigungen sichern

Unsere Pädagogen, Psychologen und Sozial- bzw. Heilpädagogen im Arbeitsbereich Begleitung sind Spezialisten bei allen Fragen rund um die Sicherung eines bestehenden Arbeitsverhältnisses von schwerbehinderten bzw. gleichgestellten Menschen. Die Inanspruchnahme des Dienstes ist für Betroffene kostenlos. Die Fachkräfte unterliegen der Schweigepflicht.

Der Berufsbegleitende Dienst unterstützt und berät insbesondere bei:

  • Schwierigkeiten am Arbeitsplatz mit Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten
  • Der Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Fragen bezüglich innerbetrieblicher Maßnahmen/Umsetzung, Abmahnung oder bevorstehender Kündigung
  • Der stufenweisen Wiedereingliederung


Weitere Informationen finden Sie auch hier: Integrationsfachdienst Mönchengladbach-Neuss

 

Bei Fragen zu diesem Thema stehen Ihnen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung


Für Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen

Bettina Süptitz
Diplom-Pädagogin, 02131/5 68 57-12

Claudia Baum
Diplom-Sozialpädagogin, 02131/5 68 57-19


Für Menschen mit seelischen Behinderungen

Stefan Gatzke
Diplom-Heilpädagoge, 02131/5 68 57-15

Gabriele Lengle
Diplom-Psychologin, 02131/5 68 57-16